*
Menu
Home Home
Aktuelles Aktuelles
Archiv Archiv
Video Video
Über uns Über uns
Pfister Team Pfister Team
Mitarbeiter u. Lehrl. Mitarbeiter u. Lehrl.
Produktion Produktion
Qualität Qualität
Geschichte Geschichte
Philosophie Philosophie
Partner Partner
Ausstellung Ausstellung
Küchenbau Küchenbau
Meister Meister
Rustikal Rustikal
Traditional Traditional
Tische Tische
Ausrüstung Ausrüstung
Technik Technik
Geräte Geräte
Fronten Fronten
Platten Platten
Weinlagerung Weinlagerung
Zubehör Zubehör
Schreinerei Schreinerei
Türen Türen
Fenster Fenster
Möbel Möbel
Tische Tische
Schränke Schränke
Garderoben Garderoben
Deckenbau Deckenbau
Ladenbau Ladenbau
Aussenläden Aussenläden
Treppen Treppen
Functionality World Functionality World
Altholz Altholz
Brandschutz Brandschutz
Bäder u. Sanierung Bäder u. Sanierung
Standorte Standorte
Küchenausstellung Küchenausstellung
Schreinerei Schreinerei
Sitemap Sitemap
Kontakt Kontakt

Geschichte

Die Schreinerei Werner Pfister wurde 1957 durch das Ehepaar Werner und Hanna Pfister gegründet. Sie stammten aus Winterthur und erwarben in Zell eine kleine vorhandene Schreinerei mit einfachster Einrichtung. Ihr Ziel bestand darin, eine Schreinerei zu betreiben und sich im damaligen Markt eine Stellung als neue Firma zu erarbeiten.
Das Geschäftsziel bestand darin qualitativ erstklassige Schreinerarbeit im Innen-ausbau zu produzieren und einen angemessenen Profit zu erwirtschaften.

Mit dem Kauf einer angrenzenden Landparzelle konnte der Betrieb im Jahre 1964 durch den Bau von neuen Gebäuden und Einrichtungen stark vergrössert werden

Durch den Eintritt ihrer Tochter Hanna sowie den beiden Söhnen Heinz und Markus wurde aus der Einzelfirma eine Familienfirma. Die frisch ausgebildeten Fachpersonen brachten auch wichtige neue Erkenntnisse und Veränderungen in die Firma. Durch den plötzlichen Tod von Werner Pfister im Jahre 1972 lag die Verantwortung nun auf der jungen Generation. Unter dieser dreiköpfigen Führung wuchs das Unternehmen stetig an und im Jahre 1977 wurde aus der Einzelfirma die heutige Aktiengesellschaft gegründet. Die drei Aktionäre bilden zugleich den Verwaltungsrat. Der Betrieb hatte in den Jahren der Hochkonjunktur einen Personalbestand von bis zu 20 Mitarbeitern.

Die Stärken des Unternehmens liegen wie schon zur Gründungszeit in qualitativer, hochwertiger Schreinerarbeit, die den ganzen Innenausbau betrifft.
 
Die W. Pfister Erben AG hatte seit 1993 in Turbenthal eine zweite Arbeitsstätte in Form einer Küchenausstellung errichtet. Die Realisierung von Kücheneinrichtungen im grösseren Umfang wurden zu einem wichtigen Produkt der Firma. Für den Küchenplanungsbereich arbeiten in Turbenthal arbeiten zwei Personen. Die Anzahl aller Beschäftigen Personen beläuft sich auf 15 Personen.
 
Situation heute
Das Familienunternehmen wird heute in dritter Generation von Stefan und Corinne Pfister geleitet. Im Zuge des erfreulichen Wachstums, der Erweiterung der Produktionsflächen und einer klaren Nachfolgeregelung haben wir uns entschlossen, die Unternehmensstrukturen den künftigen Anforderungen anzupassen. Rückwirkend auf den 1.1.2015 werden wir daher die operative Geschäftstätigkeit neu unter Pfister Schreinerei + Küchenbau AG weiterführen.
 
Die W. Pfister Erben AG wird in eine Immobiliengesellschaft umgewandelt.

 
unten
Unsere Küchenausstellung  |  Hutzikerstr. 17 |  8488 Turbenthal ZH |  Tel. 052 385 34 00 |  E-Mail: kuechen@pfisterkuechen.ch 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail